Unsere Lebensphilosophie

Was macht MOTIVATION IST GOLD einzigartig? Das Besondere an MOTIVATION IST GOLD ist, dass es unspektakulär ist. Einfacher. Unkomplizierter. Entspannter.
 
In dem großen Bereich von Lebenshilfe, Selbstmanagement, Entspannung, Selbstoptimierung, Anti-Stress-Techniken, Zeitmanagement etc. gibt es ein massives Überangebot. Ob als Coachings, Videokurse, gedruckte Bücher, Hörbücher, Podcasts oder in einer anderen Form – Anleitungen zur Problemlösung bzw. Lebensgestaltung werden nicht bloß in unüberschaubarer Fülle angeboten.
 
Oft sind die angebotenen Lösungen komplizierter als das Problem, das man lösen möchte. Wir haben großen Respekt für die komplexen, gut durchdachten Systeme, die nicht selten in eine eigene Weltanschauung eingebettet sind. Sich darauf einzulassen, diese quasi zu studieren, kann zu wertvollen Einsichten führen.
 
Aber wenn Du ein konkretes Problem hast, möchtest Du genau dafür eine Lösung. Das ist nicht der beste Zeitpunkt, um Dich systematisch in ein großes Problem-Lösungssystem einzuarbeiten oder eine neue Philosophie kennenzulernen.
 

Das geht einfacher

Nicht zuletzt haben viele Probleme damit zu tun, dass das Leben heutzutage ganz schön kompliziert sein kann. Es einfacher, überschaubarer, leichter handhabbarer zu machen, ist deshalb ein weit verbreiteter Wunsch.

MOTIVATION IST GOLD ist aus BILLIG BERATEN, einem Blog von Oliver Springer, hervorgegangen:

Die Idee zu BILLIG BERATEN kam mir vor langer Zeit beim Lesen des sehr empfehlenswerten Buchs „Simplify your Life“ von Werner Tiki Küstenmacher und Lothar J. Seiwert. Dafür, dass das zentrale Thema Vereinfachung ist, gibt es ganz schön viele Regeln. Da dachte ich mir: „Vereinfachen sollte einfacher sein.“

Bis dahin hatte ich bereits einige Bücher zu Zeit- bzw. Selbstmanagement, zu Lernmethoden, Meditation, Erfolg und ähnlichen Themen gelesen. Manches passte zusammen, aber vieles widersprach sich auch. Das fand ich unangenehm, woran sollte ich mich halten? Je mehr ich mich mit diesen Themen beschäftigte, desto weniger hatte ich den Eindruck, den Durchblick zu haben. Die verschiedenen Ansätze miteinander in Einklang zu bringen, um für mich ein widerspruchsfreies Gesamtbild zu schaffen, waren ermüdend und demotivierend. Das Gegenteil wollte ich doch erreichen.

Dann kam der Durchbruch: Ich entschloss mich, mit diesen Widersprüchen zu leben und nicht mehr nach einem perfekten System zu suchen, sondern à la carte das zu nutzen, was mich überzeugt. Sammeln statt entscheiden! BILLIG BERATEN ist kein System, es ist eine Einstellung.

Wichtiger Nebeneffekt: Es ging nicht mehr darum, es richtig zu machen, sondern nur noch darum, jeweils eine für mich passende Methode zu finden, die funktioniert. Das nimmt Druck raus – in so vielen Bereichen!

Nicht übertreiben, Balance halten

Der Begriff Selbstoptimierung hat bei vielen Menschen einen schlechten Ruf, weil sie ihn mit übertriebenen Anstrengungen und einem ungesunden Maß an Ehrgeiz verbinden. An sich selbst zu arbeiten wird nicht selten als Aufforderung zum Perfektsein wahrgenommen.

Derlei Übertreibung muss nicht sein. MOTIVATION IST GOLD steht für einen entspannten Umgang mit sich selbst, bei dem man sich nicht durch übertriebene Ansprüche unter Druck setzt, sondern nachsichtig mit sich selbst ist. Perfektion ist kaum möglich und lohnt sich nur in Ausnahmefällen.

Spare Deine Kraft für diese Ausnahmefälle, gib alles, wenn es drauf ankommt! Jeden Tag 110 Prozent geben zu wollen ist ein sicherer Weg dahin, bald nur noch 50 Prozent zu schaffen. Frage Dich, wie gut das Ergebnis ausfallen soll, welche Qualität Du tatsächlich benötigst. Welchen Aufpreis (Geld, Zeit, Energie …) bist Du bereit zu zahlen, um statt einem brauchbaren oder vielleicht sogar guten ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen?

Das ist kein Plädoyer für Mittelmäßigkeit, sondern für Prioritätensetzung. Wenn Du alles sehr gut machen möchtest, wirst Du nicht viel schaffen. Entscheide bewusst, wo Du Dir besonders viel Mühe gibst. Leite von den weniger wichtigen Aufgaben Ressourcen zu den wichtigsten Aufgaben um!