Bring Ordnung in Deine Welt

Auf unserem Planeten gibt’s schon genug Unordnung. Da musst Du mit Deinem Arbeitsplatz oder Deiner Wohnung nicht noch eins draufsetzen!

Gönn Dir einen Tag zum Aufräumen

Aufräumarbeiten aller Art empfinden viele, wenn nicht sogar die meisten Menschen, als lästig. Fürs Aufräumen möchte man deshalb nicht mehr Zeit

Such Dir einen Wegwerf-Helfer!

Dinge loszuwerden kann befreiend sein. Das gilt nicht nur beim großen Entrümpeln, sondern auch beim Wegwerfen im Kleinen. Kleine Gegenstände mögen

Aufräumen mit Gefühl

Da müsste ich wirklich mal wieder aufräumen! Die meisten von uns haben Ecken, Schubladen oder andere Plätze wie Keller, Dachboden oder

Arbeitsplatz aufräumen als Ritual

Gehört hast Du es wahrscheinlich unzählige Male in Deinem Leben, zumindest in Deiner Jugend: Räum doch mal Deinen Schreibtisch auf! Bei

Aufräumen: Ordnung muss sein

Unordnung bringt Stress und ein schlechtes Gewissen. Aufräumen bedeutet Vereinfachung. Wir benötigen ein Ordnungssystem. Anschließend können wir zwischendrin aufräumen, brauchen keinen großen Aufräumtag mehr.