Selbstmanagement

Was bisher geschah … kannst Du nicht ändern

Stell Dir vor, Du könntest an einen beliebigen in Zeitpunkt in Deinem Leben zurückgehen und eine getroffene Entscheidung ändern. Was würdest Du mit dem Wissen von heute anders machen?

Kümmer Dich um Dich selbst

Wo Du jetzt im Leben stehst, mit all Deinen Problemen, aber auch Möglichkeiten, ist das Ergebnis all Deiner bisherigen eigenen Entscheidungen. Ja, es gibt Faktoren, die Einfluss auf Dein Leben haben, die Du nicht kontrollieren

Warte nicht, bis Du bereit bist

Wenn Du mit der Verwirklichung Deiner Träume wartest, bis Du bereit dafür bist, wirst Du wahrscheinlich viel zu lange warten – oder sogar bis es zu spät dafür ist. Das Leben wartet nicht darauf, bis

Schlechter Tag oder schlechte 10 Minuten?

Du hast jeden Tag einige Möglichkeiten Dich zu ärgern oder enttäuscht zu sein. Es liegt an Dir, ob daraus zehn schlechte Minuten oder ein schlechter Tag wird.

Ablenkungen bewusst machen und einplanen

Die meisten von uns haben mehr als genug zu tun, sodass sie auch ohne Ablenkungen gut ausgelastet sind. Das ist ein Grund dafür, warum die meisten Menschen bei ihren Zeitplänen mögliche Ablenkungen nicht von vornherein

Die Richtung ist wichtiger als Deine Geschwindigkeit

Welche Ziele, Wünsche und Ideen Du auch hast. Du kommst ihnen näher, wenn Du in der richtigen Richtung unterwegs bist. Bevor Du versuchst, schneller dort anzukommen, wo Du hin möchtest, stell sicher, dass die Richtung

Erlaube anderen einen schlechten Tag

Das kennst Du ganz sicher: Du begehst gegenüber einem Menschen einen kleinen Fehler und dieser reagiert in einer Weise, als ob Du an allem Schlechten Schuld wärst, das ihm dieses Jahr schon passiert ist. Ein

Selbstdisziplin statt Motivation?

Wie viel Disziplin Du brauchst, hängt davon ab, wie motiviert Du bist. Egal, was Du erreichen oder tun möchtest: Wenn Du ausreichend motiviert bist, brauchst Du keine Selbstdisziplin.

Lerne, was Dir für Deinen Erfolg fehlt

Um das zu bekommen, was Du möchtest, musst Du immer wieder dazulernen. Du wirst nie an den Punkt kommen, ab dem Du auf alles, was vor Dir liegt, vorbereitet bist. Außer Du bewegst Dich rückwärts.

Become one of Us

Subscribe today and get a free month of fresh news every day.