Das Glück liegt im Streben nach Glück

Bist Du sicher, dass Du weißt, was Dich im Leben glücklich macht bzw. worauf Du hinarbeiten möchtest, um ein erfülltes Leben zu haben? Bei den kleinen Dingen ist es relativ leicht, festzustellen, ob Dich etwas davon glücklich macht: ein erfolgreicher Tag im Job, ein harmonischer Abend mit der Familie, ein gelungenes Geschenk, ein gutes Buch, ein Wochenendtrip mit Freunden …

Mach Dich auf den Weg

Wünsch Dir mehr

Bei all dem lässt sich leicht sagen, wie sehr es zu Deinem Lebensglück beiträgt. Aber worauf kommt es Dir im Großen an? Worauf arbeitest Du hin? Was strebst Du an, nicht nur beruflich, auch privat? Wie möchtest Du in fünf oder zehn Jahren leben?

Falls Du keine Ziele im Leben hast, jedenfalls keine, die Du jetzt aus dem Stand heraus klar benennen könntest, bist Du nicht allein. Wirklich klare Ziele haben sogar die wenigsten.

Schreib es auf

Doch es lohnt sich, Dir darüber klarzuwerden, was Du aus Deinem Leben machen möchtest. Es möglichst genau zu formulieren – und das schriftlich – macht es Dir nicht bloß viel leichter, Deinem Leben eine Richtung zu geben.

Es hilft Dir außerdem sehr dabei, konkret etwas zu unternehmen. Also wirklich – und nicht nur darüber nachzudenken bzw. davon zu träumen. Wenn Du weißt, was genau Du tun kannst, um Deine Träume zu verwirklichen, wenn Du die nächsten Schritte vor Augen hast, ist es relativ leicht, den ersten Schritt zu gehen. Unklarheiten und Zweifel bremsen Dich, sorgen für Unsicherheit und entziehen Dir Energie. Aktiv zu werden verleiht Dir dagegen innerlich weiteren Schwung.

Deinem Traum nachzujagen, kann Dich sehr glücklich machen, selbst wenn Du nur kleine Fortschritte machst. Der Weg ist hier tatsächlich das Ziel, so abgesprochen das klingen mag. Deshalb ist es insoweit nicht wichtig, schnell große Erfolge zu haben oder Rückschläge weitgehend zu vermeiden. Wäre es zu leicht, könnte es Dich nicht lange glücklich machen.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Oliver Springer

Oliver Springer

Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. 2002 gründete ich mit einem meiner Radiokollegen die Urban Music Website rap2soul.de und 2018 brachten wir den Radiosender PELI ONE in Air.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Werbung

Trending

Selbstmanagement
Oliver Springer

Lebensziele vor Zeitmanagement

Erfolgreiches Zeitmanagement verschafft Dir den nötigen Freiraum, um Dich ausreichend und rechtzeitig um das zu kümmern, was Dir im Leben wirklich wichtig ist. Das geht

Weiterlesen »

Kennst Du schon? ...