Such Dir einen Wegwerf-Helfer!

Dinge loszuwerden kann befreiend sein. Das gilt nicht nur beim großen Entrümpeln, sondern auch beim Wegwerfen im Kleinen. Kleine Gegenstände mögen zwar wenig Platz benötigen, aber dafür gibt es von ihnen auf kleinem Raum oft sehr viele davon, also haufenweise.

Gemeinsam ist das Aussortieren viel einfacher

Diese Haufen aus kleinen Dingen, die man nicht mehr braucht, können eine größere mentale Belastung darstellen als wenige große überflüssige Gegenstände. Daher gilt im Großen wie im Kleinen: Entrümpeln ist wichtig, denn so gewinnst Du nicht nur physisch Platz zurück – Platz für das, was heute, in Deinem aktuellen Leben von Bedeutung ist.

Du befreist Dich zusätzlich auf mentaler und emotionaler Ebene von dem, was für Dein heutiges Leben nicht wichtig ist bzw. was Du loswerden möchtest, weil es Dir nicht gut tut. Herumstehende Sachen können schließlich nicht bloß körperlich im Weg sein und Dich blockieren.

Spaß macht was anderes

Sich davon zu lösen ist für viele Menschen nicht leicht. Zum einen ist Aufräumen und Aussortieren für die meisten Menschen eine unangenehme Tätigkeit, die sehr anstrengend und langwierig sein kann und wenig Spaß verspricht. Zudem kann es auf der mentalen und emotionalen Ebene unangenehm sein.

So oder so liegt die Lösung darin, Dir Unterstützung zu holen, Dir einen Wegwerf-Helfer zu suchen. Der erste Vorteil besteht darin, dass Du die Aufräumarbeiten nicht mehr alleine bewältigen musst, sodass Du selbst weniger tun musst. Außerdem geht es schneller voran und wenn man eine unangenehme Ausgabe nicht alleine bewältigen muss, fühlt sie sich sowieso weniger unangenehm an. Im Idealfall steht sogar der Spaß an der gemeinsamen Aufgabenbewältigung im Vordergrund. Im Anschluss an das große Entrümpeln sollte eine ordentliche Belohnung eingeplant sein.

Dein Helfer hängt nicht an Deinen alten Sachen

Doch das sind noch nicht alle Vorteile, wenn Du Dir zum Aufräumen und Entrümpeln einen Helfer suchst. Wenn Ihr Euch dafür verabredet, gehst Du Deinem Helfer gegenüber eine Verpflichtung ein und das Anfangen fällt leichter.

Falls nicht das Anfangen mit dem Entrümpeln Dein Problem ist, sondern Du Dich schwer damit tust, Dinge wegzuwerfen, Dich gefühlsmäßig davon zu trennen, ist der größte Vorteil eines Aufräum-Helfers der, dass Deinem Helfer diese emotionale Bindung an Deine alten Sachen fehlt. Er ist da nicht vorbelastet. Das meiste Deiner alten Sachen ist für ihn nur Gerümpel ohne emotionalen Wert. Überlass ihm beim Aussortieren dann die Initiative. Damit das gut funktioniert, solltest Du Deinem Wegwerf-Helfer vorher erklären, dass es genau darauf ankommt.

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Oliver Springer

Oliver Springer

Seit 2008 bin ich im Hauptberuf Blogger und schreibe für eigene Projekte und im Auftrag zu einer Reihe von Themen, darunter Kaffee, Internet, Mobilfunk, Festnetz, Video-on-Demand, Selbstmanagement und Musik … Zuvor hatte ich 14 Jahre lang als Moderator und Redakteur für den Radiosender JAM FM gearbeitet, wo ich später auch den Internetauftritt betreute. 2002 gründete ich mit einem meiner Radiokollegen die Urban Music Website rap2soul.de und 2018 brachten wir den Radiosender PELI ONE in Air.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Diese DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld. Dieses Formular speichert den von Dir angegebenen Namen (Du kannst anstelle Deines echten Namens gerne ein Pseudonym verwenden!), die E-Mail-Adresse sowie den Inhalt (Deinen Kommentartext), damit wir den Überblick über auf dieser Website veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.

Werbung

Trending

Selbstmanagement
Oliver Springer

Lebensziele vor Zeitmanagement

Erfolgreiches Zeitmanagement verschafft Dir den nötigen Freiraum, um Dich ausreichend und rechtzeitig um das zu kümmern, was Dir im Leben wirklich wichtig ist. Das geht

Weiterlesen »

Kennst Du schon? ...